Das Kinderhaus

Aktueller Stand Dezember 2019:

Immer wieder kommt es vor, dass Kinder auf Anordnung des örtlichen Jugendamtes in ein anderes Kinderheim wechseln müssen. Im Dezember haben Jasith und Danushka sowie Nimsha unser Kinderhaus verlassen. Nimsha ist jetzt in einem Mädchenheim in Homagama, die beiden Jungen sind in einem anderen Kinderheim für Jungen untergebracht. 

Zur Zeit leben in unserer Großfamilie 25 Mädchen und Jungen.

Sewan wurde schon im letzten Jahr in einem anderen Kinderhaus untergebracht. Er war gerade in seinen Ferien in unserem Kinderhaus, weil sein Kinderhaus geschlossen war und er keine Familienangehörigen hat, bei denen er seine Ferien verbringen könnte. 

Zum Glück haben wir seit dem 2. Dezember eine zusätzliche Mitarbeiterin bekommen, die uns vom örtlichen Jugendamt vermittelt wurde. Sie unterstützt unsere Mitarbeiterin Nadeera tatkräftig. Es ist nicht einfach, jemanden zu finden, da Mitarbeiter und Kinder wie in einem SOS- Kinderdorf in einer Großfamilie zusammen leben und auch ihre Freizeit dort verbringen